Vereinschronik
 
Der Briefmarken-Sammlerverein Passau e.V. gegr. 1909
Eine Chronik über 100 Jahre Vereinsgeschichte
 
Ereignisse aus der Vereinsgeschichte ab 2020
 

28.01.2020
Jahreshauptversammlung 2020
Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung konnten wieder einige Jubiläen gefeiert und Ehrungen vorgenommen werden:
Für 40 Jahre treue Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Frau Christine Gutsmiedl, Herr Thomas Heller, Herr Wolfram Lechl und Herr Prof. Dr. Gerhard Waschler (MdL).
Für stolze 50 Jahre, also ein halbes Jahrhundert umfassende Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt:
Herr Karl Linseisen und Herr Uwe von Rhein.

Von links nach rechts: Wolfram Lechl, Karl Linseisen, Johann Baumgartner, Thomas Heller, Xaver Münichsdorfer, Thomas Heckel (2. Vorsitzender des Landesverbandes), Prof. Dr. Gerhard Waschler

Xaver Münichsdorfer wurde aufgrund seiner Verdienste um unseren Verein, u.a. als langjähriger Vorstand, versierter Organisator unserer Ausflüge und Veranstaltungen, wie jüngst unsere Teilnahme bei 800 Jahre Oberhaus Passau, sowie geschickter Gestalter der dabei veräußerten Briefmarken und Belege zum Ehrenmitglied bzw. Ehrenvorstand ernannt.

Thomas Heckel, der 2. Vorsitzende des Landesverbandes der Bayerischen Philatelistenvereine, kam persönlich zu unserer Versammlung und überraschte Herrn Münichsdorfer und mich mit der Verleihung einer Ehrenurkunde und -Nadel in Silber bzw. Bronze des Bund Deutscher Philatelisten e.V. für die Verdienste um die Philatelie.

Am 07.03.2020
war unsere traditionelle Fahrt zur neu gestalteten Briefmarkenbörse in München vorgesehen. Da diese Veranstaltung am Freitag programmgemäß startete, fuhren wir am Samstag in aller Frühe mit 20 unerschrockenen Teilnehmern los. Vor Ort mussten wir jedoch erfahren, dass in der Nacht zuvor die Veranstalter die Börse aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen der Landeshauptstadt München entschieden hatten, die Messe abzubrechen. Dies war für uns sehr enttäuschend, doch wir machten das Beste daraus und wandelten unsere Fahrt in einen, für den meisten doch noch ganz interessanten Tagesausflug nach München um.

Leider war darauf Schluss mit dem "normalen" Vereinsbetrieb. Die Corona-Krise machte auch vor uns nicht halt.

Auch der vom 03.-04.10. 20 geplante Vereinsausflug zur ÖVEBRIA 2020 St. Pölten musste Corona bedingt abgesagt werden.

Im Jahr 2020 konnten wir wegen der Corona-Pandemie außer einer Handvoll von Vereinsabenden keinen einzigen philatelistischen oder geselligen Höhepunkt bieten.

 
 
    © Briefmarken-Sammlerverein Passau e.V.  |   WETO WebDesign